Start TechBlog & News 18 Millionen E-Mail-Adressen gehackt
Start TechBlog & News 18 Millionen E-Mail-Adressen gehackt
18 Millionen E-Mail-Adressen gehackt
Geschrieben von: O. Sieke   
Sonntag, den 06. April 2014 um 00:00 Uhr

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat eine neue Funktion zur Verfügung gestellt. Nach dem Diebstahl von 18 Millionen E-Mail-Adressen und Passworten können Sie nun überprüfen, ob auch Sie davon betroffen sind.

Unter der Adresse https://www.sicherheitstest.bsi.de/ geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und bestätigen daraufhin den Datenschutzhinweis. Klicken Sie dann auf den Knopf "Überprüfung starten". Es öffnet sich eine neue Seite, auf der Ihnen ein Code mitgeteilt wird. Sollte Ihre E-Mail-Adresse in der Hackerdatenbank gefunden werden, teilt Ihnen das BSI unter Angabe dieses Codes per E-Mail mit, dass sie betroffen sind.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, beraten wir Sie gerne.